leer


Unser Service-Konzept

Früh- und Abendsprechstunden, kurze Wartezeiten, OP-Nachsorgeuntersuchungen auch am Wochenende, kostenloser Erinnerungsservice – diesen führen wir per Anruf, Email oder Brief durch – für die mit Ihnen festgelegten Kontrolltermine und umfangreiche, persönliche Beratung zu unterschiedlichen Möglichkeiten der Behandlung und deren Finanzierbarkeit, aber auch zur Vermeidung von Zahnschäden im Vorfeld (Prophylaxe).

Zahnerhaltung / Prophylaxe

An von der Natur gegebenen schönen Zähnen sollte nichts unnötig manipuliert werden. Hier sollte in individuell festzulegenden Intervallen regelmäßig kontrolliert und professionell durch eine hierfür speziell ausgebildete Prophylaxeassistentin gepflegt werden, um dieses Geschenk der Natur gesund und schön zu erhalten. Dabei hilft Ihnen unser kostenloser Erinnerungsservice, die mit Ihnen gemeinsam festgelegten Pflege- und Kontrollintervalle einzuhalten.

Ästhetische Zahnheilkunde

Ob nun die Verschönerung einzelner Zahnflächen oder die Herstellung kleiner Zahnverblendungen, Zahnkronen und Brücken sowie auch umfangreiche Rekonstruktionen ganzer Zahnreihen, schöner als die Natur Sie Ihnen geschenkt hat – dies ist schon seit über 30 Jahren unsere Profession. Hierbei gehören sowohl minimalinvasive Eingriffe wie beispielsweise zahnschonende und erprobte Aufhellungsmethoden als auch umfangreiche kieferorthopädisch/zahntechnische Zahnkorrekturen und Rehabilitationen des oralen Systemkomplexes zu unserem täglichen Behandlungsspektrum.

Strahlungsarmes Röntgen mit DVT 3D Röntgendiagnostik


3d Röntgen

Seit dem Jahr 2008 verfügt unsere Praxis über ein digitales Röntgensystem, welches bei bis zu 80% weniger Strahlenbelastung eine deutlich verbesserte Erkennung von Befunde zuläßt. Ferner lassen sich genaueste Messungen direkt am Röntgenbild durchführen, zur Sicherheit unserer Patienten bei Implantationen und zur besseren Vorhersagbarkeit des Behandlungserfolges bei Wurzelkanalbehandlungen.

Mit unserem 3D Volumentomographen "PaX-Duo3D" steht uns für Ihre Behandlung modernste 3D Röntgendiagnostik zur Verfügung. Im Vergleich zur herkömmlichen Röntgentechnologie, die lediglich ein 2-dimensionales Röntgenbild erzeugt, wird bei der digitalen 3D Volumentomographie ein dreidimensionales Modell des Kiefers mit Hilfe multipler Aufnahmen erstellt. In diesem digitalen 3D Modell wird der operative Eingriff geplant und simuliert. Dies ermöglicht uns eine optimale Eingriffsvorbereitung.

Implantologie

Implantate


Nach Zahnverlust kann der verloren gegangene Zahn durch eine künstliche Zahnwurzel aus Titan ersetzt werden. Diese wird nach einer Einheilphase mit einer Krone versorgt. Auch der Halt von Prothesen lässt sich durch Implantate verbessern, zum Beispiel durch die Integration des Implantates in die bereits vorhandene Prothese. Für zahnlose Patienten gibt es unterschiedliche Methoden, die Prothesen mit Implantaten zu verbinden. Vor einer Implantation gibt es zunächst ein unverbindliches Beratungsgespräch.Erst nach einer sorgfältigen Begutachtung des Falls entscheiden wir uns gemeinsam mit Ihnen für das weitere Vorgehen. Danach erhalten Sie eine detaillierte, schriftliche Planung mit Kostenübersicht für die ausgewählte Behandlungsmethode. Sollten Sie sich dann für den Eingriff entscheiden, führen wir nochmals ein Abschlußgespräch, um letzte, offene Fragen zu klären.

Knochenregeneration


Durch entzündliche Prozesse, Unfälle oder mangelnde Beanspruchung kann Knochen verloren gehen. Eine einfache Implantation wird dann unmöglich. In unserer Praxis kann durch Knochenaufbau mit synthetischen oder/und körpereigenen Materialien trotzdem eine Implantation ermöglicht werden.

3D-Planung und Navigation


Bei komplizierten Implantat- oder oralchirurgischen Eingriffen können wir auf die Technik der dreidimensionalen Diagnostik und Planung am Computer zurückgreifen. Hierfür wird zunächst ein 3-dimensionales Schichtbild, ein sogenanntes DVT (digitales Volumentomogramm) angefertigt und ausgewertet. Dieser Datensatz kann dann für die exakte Planung eines Eingriffes genutzt werden, bespielsweise für das Positionieren von Implantaten oder das Lokalisieren des Unterkiefernervkanals. Außerdem besteht in Zusammenarbeit mit unserem spezialisierte Dentallabor (Dental Design Schnellbächer und Roland, Klein-Winternheim) die Option einer dreidimensional geführten/navigierten Operation mittels einer individuellen 3D-Bohrschablone, was deutlich weniger Operationstrauma für den Patienten bedeutet.

Oralchirurgie

Weisheitszahnentfernung


Die Weisheitszähne können Schmerzen, Entzündungen oder Fehlstellungen im Kiefer auslösen. Daher kommt es häufig vor, dass sie entfernt werden müssen. Diesen Eingriff führen wir in unserer Praxis schonend durch. Möglich ist das sowohl in örtlicher Betäubung, wie auch in Vollnarkose.

Wurzelspitzenresektionen


Hierbei werden Entzündungsherde an wurzelbehandelten Zähnen beseitigt, bei denen eine Wurzelbehandlung und -füllung alleine nicht zum Stillstand der Entzündung führt. Gegebenenfalls kann die Wurzelfüllung während des Eingriffes noch optimiert werden. Wir arbeiten mit der innovativen Technik der Knochendeckelmethode, um das körpereigene Gewebe möglichst schonend zu behandeln und bessere Heilungserfolge zu erreichen.

Parodontalchirurgie


Man versucht durch schonende Operationsmethoden die Zahnfleischtaschen zu reduzieren bzw. die Knochenstruktur um den Zahn wieder zu verbessern. Darüber hinaus können auch ästhetische Problemzonen mit Zahnfleischtransplantaten (freies Bindegewebstransplantat/freies Schleimhauttransplantat) behandelt werden.

Narkosebehandlung

Selbstverständlich können in unserer Praxis umfangreiche Eingriffe auch unter Narkose oder in Sedierung (Tiefschlaf) durchgeführt werden. Hierfür haben wir seit 2011 nicht nur die personellen, sondern auch die räumlichen Voraussetzungen geschaffen. Dies geschieht unter Zusammenarbeit mit dem spezialisierten Anästhesistenteam um Herrn Dr. Müller, das sich, unabhängig von der zahnmedizinischen Behandlung, ganz und gar seiner speziellen Aufgabe widmen kann. Dabei kann es sich um Weisheitszahnentfernungen oder umfangreiche Implantationen mit Knochenaufbau handeln oder auch um Gesamtsanierungen und umfangreiche allgemeinzahnärztliche Behandlungen von Angstpatienten.

Desinfiziertes Wasser

Seit dem Jahr 2009 verfügt unsere Praxis über eine hochmoderne Wasseraufbereitungsanlage, die das Leitungswasser nicht nur enthärtet, sondern auch desinfiziert, so daß der Patient am Behandlungsstuhl nur mit vollständig entkeimtem Wasser in Berührung kommt. Damit übertreffen wir sogar die Anforderungen, die das Robert-Koch-Institut derzeit an Zahnarztpraxen stellt.

Datenschutz